Wohnmobilstellplatzkonzept

Viele Menschen nutzten den „Corona-Sommer“ 2020 dafür, um die Heimat neu zu entdecken und Urlaub in der Region zu machen. Die Fränkische Schweiz war dabei ein besonders beliebtes Urlaubsziel. Mancherorts führte das jedoch zu Problemen mit Wildcampern. Die ILE Fränkische Schweiz AKTIV will ihren Urlaubern ein qualitativ hochwertiges Urlaubserlebnis ermöglichen und prüft deshalb in Zusammenarbeit mit der CIMA, wo es Möglichkeiten für neue Wohnmobilstellplätze gibt. Für die vorhandenen Stellplätze werden Ideen entwickelt, wie sie für Touristen attraktiver gestaltet werden können. Das Konzept wird zu 75% vom Amt für Ländliche Entwicklung gefördert und soll bis Februar 2021 abgeschlossen sein.

Das Projekt unterstützt die Ziele der Maßnahme QUALITÄTSOFFENSIVE TOURISMUS aus dem ILEK.

© Fränkische Schweiz AKTIV e. V.   ●   Marktplatz 18   ●   91320 Ebermannstadt   ●   09194/ 334 8828