Wohnmobilstellplatzkonzept verabschiedet

In der Fränkischen Schweiz ist der Trend mit dem Wohnmobil zu reisen, so aktuell wie nie. Die Nachfrage nach Wohnmobilstellplätzen steigt und damit kommt das vorhandene Angebot an Stellplätzen an seine Grenzen.  Das wird auch im Gebiet der ILE Fränkische Schweiz AKTIV spürbar. Aktuell gibt es in den 12 Mitgliedsgemeinden 31 einzelne Stellplätze für Wohnmobile.

Um überfüllte Stellplätze und Wild-Camping zu vermeiden, haben die 12 Gemeinden der ILE Fränkische-Schweiz-Aktiv gemeinsam mit der CIMA Beratung aus Forchheim verschiedene Lösungsansätze erarbeitet. Diese wurden in einem Konzept zusammengefasst und in der letzten Mitgliederversammlung vom 8.6.2021 verabschiedet. Einzelne Gemeinden sind nun dabei, geeignete Flächen für weitere Stellplätze auszuweisen.

Auch Bauernhöfe, Gasthöfe, Brauereien, Brennereien ö.ä. können auf dem eigenen Hof einen Kurzreisestellplatz anbieten. Die Voraussetzungen sind:

        Stellplatz gilt für eine Nacht

        Maximal drei Stellplätze

Wer Unterstützung für die Vermarktung sucht, für den wäre eine Kooperation mit  Landvergnügenoder ähnlichen Anbietern möglich. Das funktioniert so: Im gleichnamigen Stellplatzführer sind alle Bauernhöfe deutschlandweit aufgeführt. Die Teilnahme für Anbieter ist kostenlos, der Stellplatz wird auch nicht vermietet, sondern durch den Einkauf im Hofladen oder durch ein angebotenes Frühstück etc. kompensiert.

Fragen? Rufen Sie uns an.

© Fränkische Schweiz AKTIV e. V.   ●   Marktplatz 18   ●   91320 Ebermannstadt   ●   09194/ 334 8828