Die Projekte für das Regionalbudget 2023 stehen fest

Zum vierten Mal seit der Gründung der kommunalen Allianz darf die ILE Fränkische Schweiz AKTIV Kleinprojekte aus der Region fördern, die sich für das Regionalbudget beworben haben. Neu ist für die Förderperiode 2023, dass das Regionalmanagement die Ausschreibung, das Bewerbungsverfahren und den Beschluss der Projekte bereits ins 4.Quartal 2022 vorverlegen konnte. Somit können die Projekte, statt wie sonst im April, schon im Januar beginnen und die Projektträger haben mehr Zeit für die Umsetzung. 40 Bewerbungen sind eingegangen, davon wurden 26 Projekte als förderfähig eingestuft. Die Projekte reichen von baulichen Maßnahmen über Sportgeräte und Dorftreffpunkte bis hin zu Sitzgelegenheiten, gastronomischer und technischer Ausstattung. Sie decken vor allem die Entwicklungsziele „Siedlungsentwicklung“, „Daseinsvorsorge für Familien, Jugend und Senioren“, „Tourismus, Freizeit und Erholung“ und „Zusammenarbeit und Kommunikation“ des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes der Fränkische Schweiz AKTIV ab. Die Projektträger und deren Projekte im Jahr 2023 sind:

  • Freiwillige Feuerwehr Gößweinstein: Einrichtung eines Jugendraumes für die Jugendfeuerwehr
  • Herbert Erlwein: Einrichtung eines barrierefreien Dorftreffs für Jung und Alt
  • Kirchengemeinde Oberehrenbach: Neugestaltung des Kirchplatzes in Oberehrenbach zum Dorftreffpunkt
  • Kitzrettung Müschberch und Umgebung: Anschaffung einer Drohne für die Kitzrettung
  • Musikverein Kirchehrenbach: Erweiterung des Raumangebots für Proben und Veranstaltungen
  • TSV Ebermannstadt: Ausrichtung eines „Tag des Sportes“ im Rahmen des 700jährigen Stadtjubiläums
  • Kath. Kirchenstiftung zur Heiligsten Dreifaltigkeit: Grüne Umgestaltung des Platzes hinter der Basilika
  • Freiwillige Feuerwehr Schlaifhausen: Anschaffung eines Pizzaofens und Parkas mit Nässesperre für die Jugendfeuerwehr
  • FFW Albertshof: Gemeinschaftsprojekt „Kinderspielplatz“ der Ortschaften Albertshof, Neudorf, Voigendorf
  • Stadt Ebermannstadt: Gestaltung einer Aktivpromenade mit Outdoor Sportgeräten und Calisthenics-Gerüst
  • Fränkische Schweiz Verein (Ortsgruppe Ebermannstadt): Aufwertung der Wanderwege rund um Ebermannstadt durch neue Sitzgelegenheiten
  • Caritasverband für die Stadt Bamberg u. den Landkreis Forchheim: Technische Ausstattung für die Mehrgenerationen-Begegnungsstätte „Am Walberla“
  • Gemeinde Unterleinleiter: Aufwertung des Wanderweges entlang der Hochwasserfreilegung durch geschichtliche und regionale Hintergrundinformationen in Form von Schildern
  • FFW Mittelehrenbach: Anschaffung einer Sitzgruppe am Feuerwehrhaus und Vereinsheim
  • Freiwillige Feuerwehr Pinzberg: Anschaffung eines Holz-Geräteschuppens für Vereinsgegenstände
  • Schützengesellschaft Sankt Anna Weilersbach 1956: Gastronomische Erstaustattung für das Schützenheim
  • Gesangverein Unter Uns Schlaifhausen: Restaurierung des vereinseigenenen Verkaufswagens
  • Sportvereinigung Neideck: Gestaltung eines Spielhügels mit Hangrutsche
  • Dampfbahn Fränkische Schweiz: Denkmalgerechte Sanierung der Wartehalle des Empfangsgebäudes
  • Fränkische Schweiz Heimatverein (Morschreuth): Anschaffung einer Erstausrüstung an Werkzeugen für den örtlichen Wegewart
  • Gesangverein Cäcilia Kirchehrenbach: Aufwertung des Raums der Vereine
  • Freiwillige Feuerwehr Gosberg: Anschaffung eines Pizzaofens und großen Vereinszelts
  • FFW Pretzfeld: Anschaffung von Sitzgelegenheiten für einen öffentlichen Platz vor dem Feuerwehrhaus Pretzfeld
  • DJK FC Schlaifhausen 1963: Anschaffung eines Defibrillators

Wir wünschen viel Erfolg bei der Umsetzung!

© Fränkische Schweiz AKTIV e. V.   ●   Kirchenplatz 2   ●   91320 Ebermannstadt   ●   09194/ 979 9428