Bewerbungsstart Regionalbudget 2021

Auch in diesem Jahr unterstützt die ILE Fränkische Schweiz AKTIV Kleinprojekte aus der Region mit insgesamt 100.000€. Möglich ist das durch das Förderprogramm „Regionalbudget“, das bereits im vergangenen Jahr sehr erfolgreich umgesetzt wurde. Dabei können sich Vereine, Privatpersonen, Unternehmen, Gemeinden, Kirchen usw. um eine Förderung ihres Projektes bewerben.

Für eine Förderung muss ein Projekt folgende Kriterien erfüllen: Es muss in einer der ILE-Kommunen liegen, es darf insgesamt nicht mehr als 20.000 € Netto kosten, es darf bis zur Ernennung noch nicht begonnen haben und muss bis Ende September fertig umgesetzt sein. Für alles andere hilft die Allianzmanagerin der ILE, Nadine Zettlmeißl, weiter.

Der Antrag selbst ist leicht auszufüllen. Benötigt wird eine kurze Projektbeschreibung und nach Möglichkeit ein Kostenangebot. Anträge können ab sofort bis zum 28. Februar 2021 bei der ILE in digitaler Form eingereicht werden (zettlmeissl@ile-fsa.de). Alle Informationen und das Antragsformular gibt es hier.

Die 100.000 € Regionalbudget setzen sich aus 90.000€ vom Amt für Ländliche Entwicklung und 10.000€ von den Mitgliedskommunen der ILE zusammen. Projekte können mit bis zu 80% der Nettokosten gefördert werden. Die Höchstsumme pro Projekt beträgt 10.000€.

© Fränkische Schweiz AKTIV e. V.   ●   Marktplatz 18   ●   91320 Ebermannstadt   ●   09194/ 334 8828