10. Netzwerktreffen der ILE-Managerinnen und Manager aus ganz Oberfranken in Sonneberg

Auf Einladung des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberfranken trafen sich die ILE-Manager am 16.05.2022 in der ILE Allianz B303+. ILE steht dabei für „Integrierte Ländliche Entwicklung“ und ILE-Manager sind für Zusammenschlüsse mehrerer Gemeinden tätig, die gemeinsam Projekte zur ländlichen Entwicklung umsetzen.

Am Morgen startete das Programm in der Domänenhalle in Sonnefeld, wo sich auch der Sitz der Allianz B303+ befindet. Bürgermeister Michael Keilich, Vorsitzender der Allianz B303+, begrüßte die ILE-Manager und Vertreter des Amtes für Ländliche Entwicklung. Er stellte die Gemeinde Sonnefeld vor und berichtete über die Entstehung der ILE Allianz B303+. Anschließend fügte ILE-Managerin Miriam Mai eine kurze Vorstellung der anderen Mitgliedsgemeinden sowie der aktuellen Projekte hinzu.

Bürgermeister Oliver Plewa, 2. Vorsitzender der ILE Allianz B303+ begrüßt die Gruppe im Markt Mitwitz

Danach folgte ein Vortrag von Michael Hofmann, LEADER-Koordinator von Oberfranken, zum neuen LEADER-Fahrplan und insbesondere der bevorstehenden neuen Förderperiode. Anschließend stellten Tobias Alt und Jennifer Knipping vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken aktuelle Projekte und Fördermöglichkeiten durch das Amt vor. Zwei Referenten der Firma Reuthwind Verwaltungs GmbH aus Emskirchen berichteten über Freiflächenphotovoltaik und Solarbiotopverbünde und ihre Erfahrungen in dem Bereich.

Nach einem gemeinsamen Mittagsessen in Steinach a. d. Steinach im Schmankerlstübla führte Jutta Karl die Gruppe durch das Wasserschloss in Mitwitz. Nach der sehr interessanten Führung begrüßte Bürgermeister Oliver Plewa, 2. Vorsitzender der ILE Allianz B303+, die Gruppe im Markt Mitwitz. Auf einem kurzen Rundgang berichtete er über die Besonderheiten von Mitwitz und die aktuell laufenden städtebaulichen Projekte, womit der Tag abgerundet wurde.

Netzwerktreffen der ILE Managerinnen und Manager
© Fränkische Schweiz AKTIV e. V.   ●   Kirchenplatz 2   ●   91320 Ebermannstadt   ●   09194/ 334 8828